Menü

GKK Digital Service

Mit digitalen Services für Fuhrparkbetreiber und Flottenkunden eine schnelle Schadenabwicklung erreichen. Unfälle schnell und ohne Qualitätsverluste zu regulieren, liegt nicht nur im Interesse der Unfallbeteiligten, sondern erleichtert auch Fuhrparkbetreibern oder Flottenkunden den Prozess. Unsere hybride Lösung vereint die Abbildung des heutigen Schadenabwicklungsprozesses mit der möglichen Verwendung von Telematikdaten, KI und Big Data abgestimmt auf die Bedürfnisse von Fuhrparkbetreibern und Flottenkunden. Profitieren Sie bereits jetzt von unserem KI-basierten Verfahren zur Ersteinschätzung der zu erwartenden Schadenhöhen, einer Handlungsempfehlung zur bestmöglichen und schnellen Schadenabwicklung bzw. -regulierung sowie einer konkreten Beurteilung der Schäden durch unsere erfahrenen GKK Sachverständigen.

Schnelle, kosteneffiziente Schadenabwicklung mit unserem Digital Service

  • Kundenorientierte digitale Prozesse
  • Sofortige Schadenhöhenklassifizierung und Handlungsempfehlung zur bestmöglichen Schadenabwicklung bzw. -regulierung für Ihre Schäden
  • Individueller und modularer Prozessaufbau

Unser Service setzt sich aus fünf Modulen zusammen:

Modul 1: Schadenaufnahme

Die digitale und hochautomatisierte Software-Lösung ermöglicht eine einheitliche, strukturierte und standardisierte Schadenaufnahme, unabhängig davon, ob diese mit unserem praxisorientierten dynamischen Fragebogen oder mithilfe von Telematikdaten erfolgt. Ein geführter Bilder-Upload Prozess für Endkunden ergänzt den Leistungsumfang der Schadenaufnahme. Durch die hohe Konfigurierbarkeit der Software können die unterschiedlichsten Business Anforderungen von der Call-Center-Lösung für Fuhrparkbetreiber oder Flottenkunde bis hin zur Self-Service-Lösung für Endkunden unterstützt werden. Die Software-Lösung kann im GKK Branding oder als White Label bereitgestellt werden.

Modul 2: Handlungsempfehlung

Die Kombination von KI und Big Data ermöglicht auf Basis einer einheitlichen, strukturierten und standardisierten Schadenaufnahme eine qualifizierte Schadenhöhenklassifizierung. Der Leistungsumfang der Handlungsempfehlung beinhaltet die Ermittlung

  • eines Reparaturkostenkorridors
  • des Wiederbeschaffungswertes
  • einer Restwertprognose
  • eines Totalschadenindikators

Daraus resultierend auf Basis des hinterlegten Regelwerks Abgabe einer Handlungsempfehlung zur bestmöglichen Schadenabwicklung bzw. -regulierung. Dieses Leistungsmodul kann nur in Kombination mit der Schadenaufnahme (Modul 1) beauftragt werden.

Modul 3: Remote-Prognose

Unsere Sachverständigen bewerten den Schaden basierend auf den Ergebnissen der Module 1+2 sowie allen verfügbaren Bildern ohne Fahrzeugbesichtigung. Der Leistungsumfang beinhaltet eine Aussage der zu erwartenden schadensbedingten Gesamtreparaturkosten für Arbeit, Lackierung, Ersatzteile und Nebenkosten. Zusätzlich kann eine Aussage bezüglich einer eventuellen Wertminderung getroffen werden. Das schriftliche Ergebnis der Remote-Prognose erhält unser renommiertes GKK Logo und kann als Grundlage für eine fiktive Abrechnung genutzt werden.

Modul 4: Remote-Kalkulation

Ergänzend zum Leistungsumfang des Moduls 3 erstellen unsere GKK Sachverständigen eine detaillierte Reparaturkostenkalkulation.

Modul 5: Schadengutachten

Das Schadengutachten stellt die maximale Ausbaustufe unseres Leistungsangebots dar. In einer Vor-Ort-Besichtigung des Fahrzeugs werden alle Schäden von unserem GKK Sachverständigen erfasst und mittels Bildern dokumentiert. Als Ergebnis erhalten Sie ein vollumfängliches Schadengutachten mit detaillierten Inhalten zu allen schaden- und regulierungsrelevanten Positionen.